Flüchtlingshilfe Am Mellensee

In Rehagen (Gemeinde am Mellensee) leben zur Zeit 60-70 Flüchtlinge aus den unterschiedlichsten Ländern. Eine Gruppe ehrenamtlicher Helfer hat sich formiert, um diesen die Anfänge in Deutschland zu erleichtern. Die Flüchtlingsinitiative Rehagen gehört zur Initiative Menschlich am Mellensee, die sich um alle Bedürftigen, unabhängig von der Herkunft kümmert.

Die Kleiderkammer, die für Bedürftige und damit auch für Flüchtlinge zur Verfügung steht, ist momentan gut gefüllt und Montags und Donnerstags geöffnet.

Eine Deutschgruppe, die den Bewohnern am Busenberg die Integration erleichtern soll, ist mit viel Spaß auf beiden Seiten bei der Sache.

Eine Kinderbetreuunggruppe bietet Kinderbeschäftigung an und hilft, Bekanntschaften zu Kindern aus der Umgebung zu knüpfen.

Zur Zeit werden intensiv Paten für die einzelnen Familien oder Personen gesucht, die bei Behördengängen unterstützen, Kontakte herstellen, freundliche Worte übrig haben und auch helfen, die deutschen Gepflogenheiten zu verstehen. Möchten Sie Pate werden? Dann melden Sie sich schnellstmöglich bei uns!

Handwerklich begabte Menschen werden von der Fahrradwerkstatt gesucht, aber auch für alle anderen anfallenden Tätigkeiten freuen wir uns über Ihre Hilfe.

Die Flüchtlingsinitiative arbeitet eng mit dem Träger und der Sozialarbeiterin zusammen und möchte vor allem Hilfe zur Selbsthilfe bieten.

Sie möchten uns helfen? Melden Sie sich hier:

Mail:

rehagen@fluechtlingshilfe-zossen.de

Hier können Sie spenden:

Klausdorf, Bahnhofstr. 16, 1. Obergeschoss

Montags 10-12 Uhr

Donnerstags 15-17 Uhr