„Was treibt Menschen in die Flucht?“ – ein politisches Abendessen

Einladung zum politischen Abendessen mit der Bundestagsabgeordneten Annalena Baerbock in Kooperation mit dem Netzwerk Demokratie und Menschlickeit
Was treibt Menschen zur Flucht?
Dienstag 19. April 2016 * 19 Uhr * E-Werk Am Nottehafen 4 15806 Zossen
Warum verlassen Menschen ihre Heimat? Was wissen wir über die Lebensbedingungen der Menschen jenseits des Mittelmeers? Und wie bringt man Kindern das Thema Flucht näher?
Darüber spricht die grüne Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock mit Erbin Dikongue von der RAA Brandenburg. Er leitet das Projekt CHAT der WELTEN. Es zielt darauf ab Schülerinnen und Schüler für die Lebenssituation von Flüchtlingen zu sensibilisieren, in dem sie online mit ihren Altersgenossen aus dem Süden in Kontakt treten. Dabei kommen Fluchtfaktoren, die politischen Zusammenhänge und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, aber auch die Lebensleistungen von Flüchtlingen und die globalen Zusammenhänge zur Sprache.
Bei einem kleinen Imbiss in geselliger Runde soll darüber hinaus auch die Möglichkeit zu bundespolitische Fragen rund um die Flüchtlingspolitik bestehen.
Der Eintritt ist frei. Anmeldungen an folgende Adresse erleichtern die Planung:
BürgerInnenbüro
Annalena Baerbock MdB
Jägerstr.18
14467 Potsdam
Mitarbeiter: Nils Naber
potsdam@annalena-baerbock.de
Tel: 0331 887 1056